News

10.05.2021

180.421 Kilometer-Challenge des HAJ Hannover Marathon „geknackt“

Aktion läuft noch bis zum 17. Mai
Am Montagvormittag um 10:49 Uhr war es vollbracht! Die 3.000 MitMacher beim alternativen HAJ Hannover Marathon 2021 haben ihr Ziel schon gut eine Woche vor Ende der an das geplante Marathon-Datum am 18. April angelehnten Aktion #beatthedate erreicht und die avisierten 180.421 Laufkilometer geknackt. „Eine großartige Leistung von allen, die aktiv sind und die unsere Gemeinschaft stärken und stützen“, zeigt sich Initiatorin Stefanie Eichel vom Veranstalter eichels: Event respektvoll und begeistert: „Wir sind superstolz auf unsere MitMacher und freuen uns, dass diese Idee so positiv aufgenommen und gelebt wird. Was für eine schöne Motivation für alle!“
Unter den Aktiven, die bislang fleißig Kilometer gesammelt haben, sind auch die Bundesliga-Handballer der Recken, die ihre im Spiel gegen Wetzlar gelaufenen Kilometer „eingezahlt“ haben, die Lindener Narren, die große Gruppe der Hannover Runners und die 30 Jubi-läumsbotschafter. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen aus dem gesamten Bundesgebiet, aber auch u. a. aus den Niederlanden, Dänemark, Portugal und den USA.
Bis zum 17. Mai um 23:59 Uhr kann nun noch weitergesammelt werden; dann ist die 30-Tage-Challenge komplett. „Jetzt wollen wir auch noch die 200.000 Kilometer schaffen“, so Eichel: „Und die große gemeinsame Party steigt am 3. April 2022 beim 30. HAJ Marathon in Hannover.“ Alle MitMacher bei #beatthedate werden ihre Namen dann dort auf einer großen Motivationsbande an der Strecke wiederfinden.

Michael Kramer
- Pressesprecher HAJ Hannover Marathon –