Anmeldung 2021

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Anerkennung der Teilnahmebedingungen, der Haftungsbeschränkungen und der aktuellen geltenden Corona-Verordnung für den Silvesterlauf Hannover als Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung gilt.
Diese können per Post, per Fax, Telefon oder E-Mail bei uns angefordert werden - zusätzlich sind sie weiter unten online abrufbar und liegen darüber hinaus in unseren Geschäftsräumen in der Kleinen Düwelstr. 21, 30171 Hannover zur Ansicht bereit.
Hinweis: Die Online-Anmeldung erfolgt über einen SSL-verschlüsselten Server direkt bei Mika Timing. Online-Meldeschluss für alle Disziplinen: 26.12.2021

Teilnehmer, die sich bis zum 20.12.2021 anmelden, erhalten eine personalisierte Startnummer.

Meldegebühr: 10,- € | Kinderlauf kostenfrei

Online-Anmeldung

 

 

Rechtliches & Datenschutz

Die Teilnahme an der jeweiligen Aktion erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr!
Der/die Teilnehmende erklärt mit der Anmeldung, unter keinen gesundheitlichen Beschwerden zu leiden, die eine Teilnahme aus medizinischer Sicht als nicht empfehlenswert oder gesundheitsgefährdend erscheinen lassen. Ferner stellt er eichels: Event und deren Erfüllungsgehilfen von sämtlichen Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Teilnahme, insbesondere aufgrund eines Unfalls, entstehen. Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für Erfüllungsgehilfen des Veranstalters sowie Dritte, derer sich der Veranstalter im Zusammenhang zur Durchführung mit der Veranstaltung bedient.

Die von Ihnen im Rahmen der Anmeldung angegebenen Daten werden von der eichels: Event GmbH zur Planung, Organisation und Nachbereitung der Veranstaltung verwendet, konkret: Registrierung, Erstellung einer Starterliste inkl. der Veröffentlichung auf dieser Internetseite sowie Aufnahme der für die Zeitmessung erforderlichen Daten für die Erstellung und Veröffentlichung von Ergebnislisten – letzteres solange die Veranstaltung durchgeführt und beworben wird, somit auch zum Ergebnisvergleich mit Folgeveranstaltungen-, Zusendung von Informationsmaterial über die Veranstaltung(en), E-Mail-Marketing (d.h. Versendung eines Newsletters an alle angemeldeten Teilnehmer mit Informationen zur Veranstaltung, Sponsoren und Produkten von Kooperationspartnern sowie Ankündigung weiterer Veranstaltungen der Veranstalterin).
Das schließt darüber hinaus den Zweck der medizinischen Betreuung und Versorgung während und im Zusammenhang mit der Veranstaltung mit ein.
Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO.

Datenspeicherung aufgrund der Covid-19 Pandemie
Die bei der Anmeldung angegebenen Daten werden zudem zu Zwecken der Dokumentation und etwaigen Nachverfolgung von Infektionsketten archiviert und nur auf Verlangen an die entsprechende Behörde weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Verwendung der Daten erfolgt nicht.